von Einem, der auszog, um 3000 Perry-Rhodan-Romane zu lesen

Einzug der Planetenromane Ich hab sie nicht alle

Im übertragenen Sinne gibt es mit Sicherheit ein paar Menschen, die von mir denken, sie nicht alle zu haben. Na und? Im wörtlichen Sinne kommen manche Dinge einfach sehr schön zusammen. Viel besser!

Im Rahmen des BrühlCon hatte ich, wie berichtet, die Gelegenheit, nahezu alle Planetenromane in mein Auto zu laden. Kurz darauf stieß ich auf Marios Blog, der parallel zur Heftromanserie auch die Planetenromane der entsprechenden Zeit liest.

„Ein Zeichen! Das ist ein Zeichen!“

Jetzt lasse ich mich also von der Perry Rhodan Experience inspirieren und lese die Planetenromane in loser Reihenfolge einfach mal mit und werde jeweils kurz meine Gedanken notieren.

So sieht es aus, wenn bei Planetenromans umgezogen wird.

Da ich sie, wie eingangs gesagt, nicht alle habe, habe ich hier eine kleine Suchliste angelegt. Vielleicht will ja jemand etwas Papier loswerden …

6 Kommentare

  1. Ralf

    Ein paar davon hab ich, wenn auch partiell im den Blaubänden. 😉

    • Martin

      Da würde mich mal die Editionsgeschichte interessieren. Aber bei Atlan bin ich noch nicht. Immer schön langsam.

  2. Ralf

    Tja, außerhalb der Blaubände habe ich die 293, 295, 297 (Duuhrt-Trilogie) und die 311 von der Liste. 😉

    • Martin

      Was möchtest du mir damit sagen? *ggg*

      • Ralf

        Sagen, wer sagt hier was? Guck mal, ich hab Band 101 doppelt. 😀

        • Martin

          Ich auch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 Heftehaufen

Theme von Anders NorénHoch ↑