Heftehaufen

Röck döts for Rhödan

Pimp my Perryheft Die Cover der Rhodanhefte sind grandiose und phantastische Hingucker aus den Federn verschiedener Künstler. Aber manchmal braucht es auf einem Cover noch das gewisse Extra. So dachte auch Heike Neudeck und verzierte die aktuelle „Prinzessin in Not“ kurzerhand mit ein paar Wackelaugen. Da soll noch jemand sagen,

Zeig mir mehr

Halleluja – gelobt sei Perry Rhodan

Manchmal stoße ich ja gänzlich unverhofft auf den Unsterblichen, so auch gestern wieder, als mir meine mich in allen Spinnereien unterstützende Gattin einen Link zu einer Kinderbibel schickte. Gott und ich – schwieriges Verhältnis, aber was die Sueddeutsche Zeitung in einer Bewertung des hier angebotenen Buches schreibt, ließ mich doch

Zeig mir mehr

Es ist bald geschafft

Nur mal ein kurzes Zwischenverschnauferchen: Noch 9 Hefte, dann ist M87 endlich geschafft. Wurde auch Zeit. Ja, ich versuche das demnächst detailliert darzulegen, warum um M87 mich nicht gepackt hat. Derzeit lege ich aber einen kleinen Zwischensprint ein, um mich danach ein wenig der Fanfiction zu widmen. Da habe ich

Zeig mir mehr

Ein Besuch in der Zentrale – Bilder

Am 30.11.2017 waren Volker und ich in der Perry Rhodan-Redaktion. Den Text zur folgenden Fotostrecke gibt es hinter diesem Link. Eindrücke aus der Druckerei: Hier rutschen fertig gefaltete Perry Rhodan NEO-Blöcke aus der Maschine Der Stoff aus dem die Träume sind – zentrale Farbtanks für alle Druckmaschinen Zukunftsmusik Daraus werden

Zeig mir mehr